jump to main content

Basteln Sie eine hölzerne Puzzleschlange

projectpicture for step1

Step 1

Kaufen Sie ein Stück MDF und lassen Sie es in Ihrem Bastelgeschäft auf genau 55 cm x 50 cm zuschneiden. Zu Hause zeichnen Sie einen Kreis mit 50 cm Durchmesser auf die MDF-Platte. Das wird der Umriss für die aufgerollte Puzzleschlange. Fertigen Sie sich eine Führung zum Zeichnen an. Mit Hilfe dieser Führung ziehen Sie innerhalb des 50-cm-Kreises zwei weitere konzentrische Linien. Für die Führung schneiden Sie ein Stück Abfallholz mit Ihrer Dremel® Moto-Saw auf 7,5 cm Breite und 10 cm Länge zu. Befestigen Sie einen Bleistift an jeder Kante und zeichnen Sie dann den aufgerollten Körper der Schlange in den Kreis. Kopf und Schwanz gestalten Sie freihändig.

projectpicture for step2

Step 2

Messen Sie die Länge des Schlangenkörpers mit einem Kleidermaßband ohne Kopf und Schwanz und teilen Sie den Wert durch 26. Anschließend zeichnen Sie Führungslinien zum Ausschneiden der Puzzleteile auf jedes Stück. Schneiden Sie die Schlangenkontur mit Ihrer Dremel Moto-Saw und dem Mehrzweck-Holzsägeblatt MS51 aus. Folgen Sie den zuvor gezogenen Kreislinien sowie den Umrissen von Kopf und Schwanz.

projectpicture for step3

Step 3

Schneiden Sie die restlichen Segmente der Schlange aus. Folgen Sie mit Ihrer Dremel Moto-Saw und dem Detail Mehrzweck-Holzsägeblatt MS52 den vorgezeichneten Trennlinien der Puzzleteile.

projectpicture for step4

Step 4

Schleifen Sie die rauhen Außenkanten der Schlangenkontur leicht ab, verwenden Sie hierzu den Dremel 3000 mit der EZ SpeedClic Schleifscheibe SC411. Schleifen Sie nicht die ineinandergreifenden Kanten der Puzzleteile, andernfalls passen die Teile schlecht zusammen.

projectpicture for step5

Step 5

Malen Sie auf jedes Segment eine Zahl und wählen Sie kinderfreundliche Motive mit Bildern als Anreiz zum Zusammensetzen der Puzzleteile.

zugehörige Produkte

Sonstige Produkte

9 mm dicke MDF 55 cm x 50 cm

Abfallholz 7,5 cm x 10 cm

Zwei Bleistifte

Klebeband