jump to main content

Neue Fliesen für das WC

projectpicture for step1

Step 1

Schlagen Sie die alten Fliesen mit Hammer und Meißel ab und glätten Sie die Oberfläche gut – verputzen Sie bei Bedarf die Wand, da Sie zum Fliesen einen perfekt ebenen Untergrund benötigen.

projectpicture for step2

Step 2

Vermessen Sie die Wand und Ihre Fliesen, um das Verlegen der Fliesen zu planen. Bestimmen Sie die Mitte der Wand und fliesen Sie von der Mitte nach außen zu den Ecken, damit sich auf jeder Seite gleich breite Fliesenzuschnitte ergeben.

projectpicture for step3

Step 3

Gehen Sie beim Fliesen nach Ihrem Plan vor und achten Sie auf das Entfernen der Spülkastenblende, damit Sie bündig bis zur Inspektionsöffnung fliesen können. Tragen Sie Kleber gleichmäßig auf die Wand auf. Anschließend bringen Sie die neuen Fliesen mit Fliesenkreuz an, um gleichmäßige Abstände sicherzustellen.

projectpicture for step4

Step 4

Schneiden Sie die restlichen Fliesen für Kanten, Ecken und Inspektionsöffnung passend zu, verwenden Sie hierzu Ihre Dremel Kompaktkreissäge DSM20, den Dremel DSM840 Gehrungswinkel und die Dremel Fliesen Diamant- Trennscheibe DSM540.

projectpicture for step5

Step 5

Bringen Sie die zugeschnittenen Fliesen nach Ihrem Plan an der Wand an.

projectpicture for step6

Step 6

Verfugen Sie die Fliesenzwischenräume und schrauben Sie nach dem Trocknen des Mörtels einen Papierrollenhalter an – oder noch besser, verwenden Sie einen Papierrollenhalter mit Saugnapf, so dass Sie nicht bohren müssen – fertig!

zugehörige Produkte

Sonstige Produkte

Meißel und Hammer

Fliesenkleber

Fliesenkreuze

Neue Fliesen

Fugenmörtel und Ausfugbrett

Bandmaß und Bleistift

Schleifpapier