jump to main content

Topfaufhänger aus einem restaurierten Fensterrahmen

Schaffen Sie zusätzlichen Raum in Ihrer Küche!

projectpicture for step1

Step 1

Entfernen Sie mit dem Dremel® Multi-Max und dem Sägeblatt MM450 den Kitt von den langen, geraden Flächen des Rahmens. Für unebene oder schwer zugängliche Bereiche verwenden Sie ein Dremel® Rotationswerkzeug und das Hochgeschwindigkeits-Fräsmesser 115. Anschließend können Sie entweder neuen Kitt auftragen oder die Fensterscheibe einfach entfernen.

projectpicture for step2

Step 2

Entfernen Sie mit dem Dremel® Multi-Max und dem Schleifpapier MM70P die Farbe von den glatten Flächen des Rahmens. Für schwer zugängliche Bereiche verwenden Sie ein Rotationswerkzeug mit Schleiffächer.

projectpicture for step3

Step 3

Lackieren Sie den abgeschliffenen Rahmen. Wenn die Farbe getrocknet ist, bohren Sie Führungslöcher an den Positionen, an denen Sie die Töpfe aufhängen möchten. Schrauben Sie die Schraubhaken mit der Hand in die Führungslöcher. TIPP: Sie können den Rahmen aufrecht auf eine Arbeitsfläche stellen, an einer Wand montieren oder an die Decke hängen. Wir haben an den Ecken des Rahmens Schraubhaken angebracht und ein verzinktes Kabel hindurchgeführt, um ihn aufzuhängen. Sicherheitshinweise: Verwenden Sie beide Werkzeuge mit mittlerer Drehzahl. Wenn Sie die Glasscheibe entfernen, achten Sie darauf, ob diese mit Nägeln fixiert ist: Diese können sehr spitz sein. Tragen Sie bei diesem Projekt Handschuhe.

zugehörige Produkte

Sonstige Produkte

Altes Fenster

Farbe

Schraubhaken

Eine Kette oder ein verzinktes Kabel