jump to main content

Ein Hängeweinregal bauen

Werten Sie Ihre Küche mit einem geschmackvollen Hängeweinregal auf…

projectpicture for step1

Step 1

Zuerst schneiden Sie mit dem Dremel TRIO und dem Mehrzweck-Karbid-Fräser (TR563) das Holz auf die richtigen Längen zu (in unserem Fall 2 x 50 cm lang für Vorder- und Rückseite, 2 x 25 cm für die Seitenteile), um dann einen Rahmen daraus zu bauen.

projectpicture for step2

Step 2

Zeichnen sie die Platzierung der Flaschenhälse auf dem Holzbrett an, welches das Vorderteil des Weinregals werden soll. Dann schleifen Sie einen flachen Halbkreis für jeden Flaschenhals mit dem neuen Dremel 4000 bestückt mit Schleifdorn und Schleifband 407.

projectpicture for step3

Step 3

Schneiden Sie mit dem Dremel TRIO und dem Mehrzweck-Karbid-Fräser 12 Holzstäbe mit einer Länge von 22 cm zurecht. Anschließend messen Sie auf den beiden Holzstücken für die Vorder- und Rückseite des Regals die zwölf Dübelpunkte aus.

projectpicture for step4

Step 4

Fräsen Sie anschließend mit dem Dremel TRIO und dem Nutfräser (TR654) halb durch das Holz, um die Nuten für die Dübel zu erzeugen. Schleifen Sie dann eventuelle scharfe Kanten oder Unebenheiten mit dem Dremel TRIO und dem Schleifband TR407 glatt. Fixieren Sie die Dübel mit Expressleim an Stelle von Holzleim, da dieser sofort trocknet.

projectpicture for step5

Step 5

Setzen Sie als nächstes die verbliebenen Holzstücke auf jeder Seite des Rahmens an. Setzen Sie Führungsbohrungen zum Befestigen der Eckenhalterungen aus Metall, drehen Sie die 25-mm-Schrauben ein und vervollständigen Sie den Holzrahmen mit dem Dremel TRIO und den Mehrzweck-Karbid-Fräser (TR563).

projectpicture for step6

Step 6

Befestigen Sie mit dem Dremel Driver oder einem Schraubenzieher das Metallgestell zum Aufhängen der Gläser an der Unterseite des Holzrahmens.

projectpicture for step7

Step 7

Drehen Sie die Schraubhaken in die Ecken der Oberseite des Holzrahmens. Anschließend befestigen Sie die Metallketten zum Aufhängen an den vier Ecken des Weinregals. Zum Anbringen des Weinregals an der Decke zeichnen Sie einfach die Positionen an, bohren vier Löcher in die Decke, setzen Dübel und drehen die Schraubhaken ein. Dann hängen Sie die Metallketten in die Haken an der Decke ein.

zugehörige Produkte

Sonstige Produkte

Werkbank-Spannsystem

Holz für Weinregal

Holzdübel (8 Stück)

Expressleim

Schleifpapier

Metallgestell für Weingläser

Eckhalterungen

Schraubendreher

25-mm-Schrauben

Metallkette zum Aufhängen des Weinregals an der Decke

Schraubhaken (8 Stück: 4 für das Gestell, 4 zum Befestigen an der Decke)

Wand-/Deckendübel